20.03.
+ 21.03.

Webkongress
Erlangen 2014

Suche

Call for Paper


Ab März beginnt die offizielle Call for Paper-Phase zum Webkongress Erlangen 2008.

Ab dann können sich interessierte Referenten mit Vorträgen zu den Themengebieten

  • Techniken (Mikroformate, Ajax, Webservices)
  • Frameworks (YAML, jQuery, Yahoo GUID,…)
  • Mashups
  • Social Web (OpenSocial, Facebook API, Federated Social Networks)
  • Das Mitmach-Web, (Wikis, Blogs, Communities, Consumer-Generated Advertising and Content)
  • Barrierefreiheit
  • Webstandards

bewerben.

Bei den Vorträgen sollte auf die Technologie, deren Einsatz und die Konsequenzen daraus eingegangen werden.
Nicht so gern gesehen werden Vorträge, bei denen lediglich Firmenprodukte vorgestellt werden.

In einer Vorabanfrage wurden einige bekannte direkt Referenten angesprochen. Bereits zugesagt haben zum Beispiel Tomas Caspers, Jens Grochtdreis, Jörg Kantel und Michael Jendryschik.
Der Kongress wird daher sicherlich wieder einige der Top-Experten aus der nationalen und internationalen Web-Community anziehen.